Câmara de Lobos – Es war Liebe auf den ersten Blick!

Eine wunderschöne Bucht mit strahlend blauem Wasser, vielen kleinen bunten Booten, ein Ort, in dem man sich kennt und trotzdem auch immer wieder fremde Reisende und Urlauber auftauchen. Viele schöne kleine Gassen total farbenfroh und vor allem sehr kreativ geschmückt. Ein Ort, wie man ihn auch manchmal in „Kreuzfahrt-Schnulzen“ sieht. Ein Ort zum träumen, ein Ort in den man sich einfach verlieben muss! Der madeirensische Fischerort schlechthin – Cârama de Lobos. So schön, dass sogar Sir Winston Churchill hier zum Malen inspiriert wurde.

Schon einen Tag nach meiner Ankunft auf Madeira hatte ich, während einer Katamaranfahrt, einen traumhaften Blick auf die Bucht von Câmara de Lobos und war sofort verliebt.

Madeira

Blick auf die traumhafte Bucht von Câmara de Lobos

Diesen Ort wollte ich mir in den nächsten Tagen unbedingt noch genauer ansehen.

WP_20160723_16_32_45_Pro

Câmara de Lobos bedeutet so viel wie „Höhle der Mönchsrobben“, da diese früher in dieser Bucht lebten. Heute „verirrt“ sich kaum noch eine Mönchsrobbe, die inzwischen bei den Desertas (unbewohnte, unter Naturschutz stehende Inseln, die zur Inselgruppe Madeira gehören) dort hin. Man erreicht den Bezirk, der ca. 5km westlich von der Hauptstadt Funchal liegt,  wunderbar mit dem normalen Linienbus, oder auch mit einem Sightseeing-Bus. Direkt oberhalb der Bucht kann man aussteigen und sofort in eine andere Welt abtauchen. Durch die Gassen, in denen auch heute noch viele kinderreiche Fischerfamilien leben, schlendernd, fühlte ich mich ein bisschen wie in einem Theaterstück, in einem zauberhaft schönem Theaterstück!

WP_20160724_14_44_32_Rich

WP_20160724_13_22_13_Rich

WP_20160724_13_22_49_Rich

Für eine Mittagspause machten wir direkt unten in der Bucht am Wasser halt und dort blieben wir dann auch eine ganze Weile um zu genießen und schönen Gedanken nachzuhängen, während unser Knirps den rumlaufenden Tauben hinterherlief und Steine sammelte (unsere wachsamen Augen und Hände natürlich immer bei ihm).

Câmara de Lobos

WP_20160724_14_24_41_Rich

WP_20160724_13_20_06_Rich

Am Abend soll man hier gut die Fischer bei ihren Vorbereitungen beobachten können.

PS: Als kleines Mädchen habe ich dich oft auf deiner Arbeit bei den Fischern besucht…daran habe ich hier besonders gedacht. Opi, hier hätte es dir gefallen! Aber vielleicht warst du ja da…!? Du fehlst mir!