ITB Berlin 2014

Die Welt zu Gast in Berlin

ITB BERLIN 2014

189 Länder ganz nah beieinander, da macht mein Herz einen großen Sprung! :)

Jedes Jahr findet Anfang März in Berlin, in den Messehallen beim Funkturm, die weltweit größte Tourismusbörse statt. Wer gerne reist und sich für andere Kulturen interessiert, ist hier goldrichtig!

DSC_0133

Travel

In diesem Jahr war ich endlich vor Ort! Also meine beste Freundin und die Kamera geschnappt und los gings! Da wir unsere Eintrittskarte schon im Gepäck hatten und pünktlich zum Öffnen der Tore da waren, waren wir auch schnell drin und konnten über die lange Warteschlange, die man vom Fenster aus sah, nur noch lächeln. Ein Glück!

Zuerst blieben wir jedoch in Deutschland. Jedes Bundesland war vertreten, mit typischen regionalen Speisen, Geschichten und informativen Ständen.

Maskottchen der Handball-Ligisten “Berliner Füchse”

Maskottchen der Handball-Ligisten “Berliner Füchse”

Beim diesjährigen Partnerland Mexico gab es dann große rote Rosen für uns, leckere Schokolade, tolle Musik und jede Menge Spaß.

DSC_0149

DSC_0110

In Amerika gab es einiges zu sehen. Für jeden was dabei: Unendliche Weiten und wahnsinns Natur in Canada und Alaska, Großstadt-Feeling in New York, L.A. & Co, bunte Kostüme und heiße Rhythmen in Brasilien, Panama und und und…

Texas, Kanada & Co

Texas, Kanada & Co

Als wir dann nach Asien und Afrika kamen, schlug unsr Herz noch einen Takt schneller!

Wir hatten dort in ganz vielen Ländern das Glück, mit sehr netten Ausstellern ins Gespräch zu kommen (so steckte uns gleich ein junger Mann aus Bangladesch seine Visitenkarte zu), ihre Speisen zu probieren (wie in Afrika typisch Reis mit Fleisch) und fast überall einen traditionellen Tanz miterleben zu dürfen.

Kambodscha

Kambodscha

Malaysia

Malaysia

Malaysia2

Nepal

Nepal

Sharjah: 1001 Nacht

Sharjah: 1001 Nacht

Henna

Henna2

Burundi - Ostafrika

Burundi – Ostafrika

Burundi3

Burundi

Burundi4

Tansania & Kenia

Tansania & Kenia

 

Das absolute Highlight war jedoch Indien. Als wir die Halle betraten fühlten wir uns wirklich wie gerade in Incredible India gelandet. Der Geruch von Sandelholz, Räucherstäbchen und verschiedenen Gewürzen entging uns nicht. All die bunten Farben und die typische indische Musik… Namaste! Wir kamen gerade genau richtig, denn gerade begannen die Inder zu tanzen. Uns zuckte es schon in den Beinen, wir strahlten um die Wette und so dauerte es nicht lange, bis wir zum Tanz aufgefordet wurden. Völlig dem Tanz hingegeben und Hand in Hand mit den indischen Landsleuten, mussten wir das Foto auf hinterher verschieben, deshalb gibt es hier leider keine Tanzeinlage von uns. ;) Als eine der hübschen Inderinnen dann auch noch sehr liebevoll lächelnd sagte “Very nice” waren wir entgültig in dem Land mit unseren schönsten Erinnerungen versunken…

Leider hat auch das schönste Erlebnis irgendwann ein Ende….

Wir bedankten uns herzlich aber bekamen nicht nur ein Lächeln zum Abschied, sondern auch noch ein Bindi auf die Stirn.

Indien

Indien

Indien

Wir verließen das Gelände dann auch wirklich erst bei Einbruch der Dunkelheit, als die Hallen wieder geschlossen wurden. Es war ein wunderbarer Tag und eines steht schon jetzt fest: 2015 sind wir wieder dabei!

Ich bin all den lieben Leuten, die zu diesen bunten, fröhlichen und unvergesslichen Tag beigetragen haben, dankbar, allen voran natürlich bei meiner Lieben Luise, die so tapfer durchgehalten hat! 🙂

Koffer

Glücklich nach einem tollen Tag!! :-)

Glücklich nach einem tollen Tag!! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s