Spuk unterm Riesenrad: Große Überraschungen bei einem Ausflug zurück in die Kindheit – Hier stand mal ein Vergnügungspark!

Wasserrutsche, Parkeisenbahn, Abenteuerspielplatz, Achterbahn, Riesenrad und vieles mehr…diese Dinge gehören einfach in einen Vergnügungspark! Ich habe heute einen besucht – allerdings nicht so, wie man sich das vorstellt.

Ein Riesenrad, eine Wasserrutsche und ein bisschen mehr gab es zu sehen… –  ziemlich alt, teilweise verbrannt, recht verfallen und außerdem hinter einigem Gestrüpp und einem Zaun. Eine perfekte Kulisse für Fotoshootings und Filme. Übrigens 1978 der Originaldrehort von „Spuk unterm Riesenrad“ – der Spreepark im Plänterwald in Berlin (damals noch Kulturpark Plänterwald)

Während die meisten meiner Freunde und Bekannten als Kinder/Jugendliche im Hansa-Park, Heide-Park oder Europa-Park waren, war ich nur hier – Spreepark im Plänterwald Berlin. Längst nicht so groß und bekannt, wie die anderen Parks, aber immerhin der größte, ja sogar einzige Freizeitpark der DDR. Für mich als Kind ein großartiges Erlebnis! Weniger ist manchmal mehr oder!? 🙂

Wenn ich hier so stehe, an der Spree, vor diesem Gelände, fangen die Dinos, ca 18 Jahre nach meinem letzten Besuch, fast an zu leben, die „Boote“ sausen die Wildwasserbahn herunter, die Parkeisenbahn  schnauft und fährt am Bahnhof des Cowboydorfes entlang, der große weiße Schwan (Boot) schwimmt auf seinem See – ich sitze drin und das Riesenrad dreht gemütlich seine Runden. Moment mal…das Riesenrad!? Es dreht sich? Gehen meine Gedanken an diesen Tag meiner Kindheit soweit, dass ich nun tatsächlich glaube, dass das Riesenrad in Bewegung ist? Nein, dass sind nicht meine Gedanken! Es ist auch keine Einbildung! Das Riesenrad, des seit 2001 stillgelegten Park bewegt sich wirklich! JA! Es dreht sich – erst schwerfällig, dann recht gemütlich. Das war für mich genau so aufregend und spannend, als würde ich gerade das Wunderland von Alice betreten.

Als ich dann auch noch erfuhr, dass ich den Park eines Tages mit meinem kleinen Sohn besuchen könnte, da er wieder eröffnet werden soll, war ich ganz aus dem Häuschen. Fest steht, das Land Berlin hat das Gelände zurückgekauft und der Spreepark kehrt zurück, allerdings wohl mit neuem Konzept und wann, das weiß man auch noch nicht! Aber eines weiß ich! Ich komme wieder und werde noch einmal Kind sein!!!

Riesenrad des Spreeparks heute

Das 45 m hohe Riesenrad des Spreeparks heute

Eingangsbereich des Spreeparks

Eingangsbereich des Spreeparks

Spreepark Verkaufsstand

Verkaufsstand im Eingangsbereich des Spreeparks

Spreepark Verkaufshäuschen

Verkaufshäuschen

 

Bahnhof der kleinen Parkeisenbahn

Bahnhof der kleinen Parkeisenbahn

Spreepark Dino

Die Dinos liegen zwischen Sträuchern und Bäumen im Spreepark und sind zum großen Teil durch Vandalismus zerstört

 

Reste der verfallenen Wildwasserbahn

Reste der verfallenen Wildwasserbahn

Schwan-Boot von hier aus nur durch Stäucher teilweise sichtbar

Schwan-Boot von hier aus nur durch Stäucher teilweise sichtbar

In alten Erinnerungen schwelgen. Irgendwann komme ich mit meinem kleinen Sohn zurück!

In alten Erinnerungen schwelgen. Irgendwann komme ich mit meinem kleinen Sohn zurück!

DSC_0035 DSC_0036

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s