„Sternendiebe“ in Greifswald – Lesung für Kinder in Not

Wenn Nicole Mtawa Menschen zeigt, wie sie mit Human Dreams e.V. Träume wahr macht…

… dann kann man wohl glauben, dass ihre Hilfe NICHT nur ein Tropfen auf dem heißen Stein ist!

Am Samstag, den 20.04.2013 konnte sie zumindest mal wieder knapp 30 nette und interessierte Gäste, in der Wirkstatt in Greifswald, davon überzeugen.

Am Abend zuvor holten wir die “Sternendiebe” vom Greifswalder Bahnhof ab – die Freude war riesengroß! Denn es war nicht nur schon ein ganzes Jahr vergangen, in dem wir uns nicht sahen, sondern inzwischen waren sie zu dritt. Die bildhübsche Tochter von Nicole und Ehemann Juma heißt Julie, kam Anfang des Jahres in Australien auf die Welt und macht ihre Eltern unendlich glücklich. Auch wir waren sofort in sie verliebt. :)

Da meine beste Freundin und ich schon viel vorbereitet hatten, konnten wir den Samstag nutzen um Nicole, Juma und Julie Greifswald mit seinen Ortsteilen Wieck und Eldena zu zeigen. Da sie zuvor noch nicht so weit im Norden waren und es so mit den kleinen Strohdachhäuschen, den ganzen Fischerhütten usw nicht kannten, war unser Ausflug, denke ich, ganz nett und da durfte auch ein echtes norddeutsches Fischbrötchen und Eis an der Klosterruine nicht fehlen.

Im Fischerdörfchen Wieck

Im Fischerdörfchen Wieck

Juma ist begeistert vom Fischerdörfchen

Juma ist begeistert vom Fischerdörfchen

Die kleinen Hütten in Wieck, an denen man Fischbrötchen kaufen kann, gefallen ;-)

Die kleinen Hütten in Wieck, an denen man Fischbrötchen kaufen kann, gefallen 😉

Fischbrötchen und Gurkensalat bei "Gurke" im Reusenhaus

Fischbrötchen und Gurkensalat bei „Gurke“ im Reusenhaus

"Sternendiebe" bei den Fischern in Wieck

„Sternendiebe“ bei den Fischern in Wieck

Eis essen und vor der Klosterruine in Eldena posieren

Eis essen und vor der Klosterruine in Eldena posieren

Am Greifswalder Stadthafen

Am Greifswalder Stadthafen

  Am Abend war es dann so weit, die Lesung mit Fotopräsentation stand kurz bevor. Juma, Nicole und ich begrüßten möglichst jeden Gast persönlich und auch Baby Julie wurde ihnen vorgestellt. Luise kümmerte sich um das Wohl der Gäste. Auch mein Mann Hannes unterstütze mich schon bei den ganzen Vorbereitungen, machte an diesem Abend das ein oder andere Foto und lernte meine lieben Freunde vom anderen Ende der Welt endlich mal persönlich kennen. :)

Ich war wie immer unendlich aufgeregt und so überkam mich, bei dem Versuch eine Eröffnungsrede zu halten, das Gefühl von Glück und Rührung…

Nicole, die ja schon etwas geübter ist, hielt ihre Lesung wie immer professionell, aber auch spannend und sehr berührend. Sie stellte ihre beiden Bücher Sternendiebe-Mein Leben in Afrika (2009) und Sonnenkinder-Mein Leben für die Armen in Indien (2011) vor, erklärte wie es zu diesen kam und lies uns daran teilhaben, wie sie Ehemann Juma in Tansania auf der Straße kennenlernte. Außerdem berichtete sie ausführlich von ihrem Gemeinnützigen Verein Human Dreams e.V. und dem Projekt Human Dreams India, dem Kinderpflegeheim in Indien, alles anhand von Fotos.

Während Vereinsgründerin Nicole Mtawa von den Krankheiten und Behinderungen der Kinder berichtete und davon wie man in Indien lebt, war die Betroffenheit der Gäste deutlich zu spüren. Genauso merkte man aber auch das Aufatmen und sah die glücklichen Gesichter als Nicole die Geschichten des Erfolges kundtat und hierzu auch Fotos präsentierte.

Papa Juma kümmerte sich währenddessen liebevoll um Töchterchen Julie, die dann friedlich einschlief.

In einer kurzen Pause durfte ich dann auch den ersten Human Dreams – Kuchen (made by me) anschneiden, der allen, die ihn probierten, zum Glück schmeckte ;)

Weltenbummlerin Nicole verkündete dann noch ihre Vorhaben für die kommende Zeit. So geht es nach dem Deutschlandbesuch nach Kroatien um etwas Geld zu verdienen und nach einem weiteren kurzen Aufenthalt in Deutschland (Oktober 2013) endlich zurück in ihre Wahlheimat Tansania in Afrika, wo sie ihren Traum mit ihrer Familie weiterleben und ein ganzes Kinderdorf errichten will.

Wir wünschen dafür nur das Beste und sind immer für euch da!!!

Im Anschluss verlosten wir noch ein paar kleine Erinnerungen (Magnete, Schlüsselanhänger, die auch Verwendung als kleine Messstäbe finden und 2 T-Shirts). Wir wünschen den Gewinnern viel Spaß damit!

Wir bedanken uns bei allen Gästen für das Interesse und Kommen, aber auch für die vielen lieben Worte und Spenden!! DANKE!!!

Nicole & Juma - jetzt gehts los

Nicole & Juma – jetzt gehts los

Eröffnungsrede mit Herz

Eröffnungsrede mit Herz

Gäste lauschen und schauen aufmerksam...

Gäste lauschen und schauen aufmerksam…

Anschneiden vom Human Dreams Kuchen

Anschneiden vom Human Dreams Kuchen

Hier wird fürs Leibliche Wohl gesorgt

Hier wird fürs Leibliche Wohl gesorgt

Verlosung - viele glückliche Gewinner

Verlosung – viele glückliche Gewinner

 “Wahre Hilfe ist niemals ein Tropfen auf dem heißen Stein.
Hilfe, die von Herzen kommt, verändert und belebt”
Nicole Mtawa

Glückliches Veranstaltungsteam

Glückliches Veranstaltungsteam

Zudem erhielt ich in den letzten Tagen ein sehr positives Feedback. Viele Gäste bedankten sich noch einmal per Mail, SMS oder Anruf für den schönen, berührenden Abend, fanden das Ganze gut organisiert, meine verpatzte Rede sehr symphatisch und können die Bücher von Nicole Mtawa kaum noch aus der Hand legen… :-)

Ich denke wir haben erreicht, was wir erreichen wollten, nämlich die Herzen der Greifswalder für Human Dreams e.V und seine Menschen zu öffnen!

www.humandreams.org

www.facebook.com/humandreams

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s